Ebeltof Group

 

 

Retail & POS compact 2020/2021

Welches sind die aktuellsten Retail- und POS-Trends aus aller Welt? Was kommt in absehbarer Zukunft auf uns zu und welche angebots- und nachfrageseitigen Entwicklungen sind für die anstehende Planungs- und Budgetphase 2021 zu berücksichtigen?

Die Antworten auf diese und viele weitere relevante Fragestellungen finden Sie in unserer neuesten Dokumentation, die in diesem Jahr nach den äusserst positiven Leserechos auf die bisherigen Ausgaben zum dritten Mal erscheint und ab sofort erhältlich ist.
Sichern Sie sich jetzt Ihr Exemplar

Die Publikation greift die wichtigsten Themen und Trends auf und zeigt, mit welchen Massnahmen, Konzepten und Strategien Hersteller und Händler die gegenwärtigen Herausforderungen erfolgreich meistern und sich ideal für die Zukunft wappnen können. Mehr Infos

Auf  60 Seiten enthält die Dokumentation zahlreiche Grafiken, Tabellen, Bilder und wertvolle Erläuterungen, unterteilt in sechs Kapitel. ⇒ Mehr Details

  • Trends/Faktoren, welche das Einkaufsverhalten beeinflussen
  • Aktuelle Entwicklungen im Schweizer Detailhandel
  • Folgen für die Retail-Branche
  • Reaktionsmuster/Inspirationen für den zukünftigen Erfolg

Beschreibung

Trends / Faktoren, welche das Einkaufsverhalten beeinflussen

Die Corona-Pandemie hat das Jahr 2020 und die Bevölkerung stark geprägt. Dabei hat vor allem die Digitalisierung einen regelrechten Schub erfahren. Sogar in der Freizeit gewinnt die Smartphone-Nutzung weiter an Bedeutung. Wenn es um die Arbeit geht, hat die Home-Office-Quote stark zugenommen. Die ganze Thematik rund um die Nachhaltigkeit ist in aller Munde und hat kürzlich vor allem auch bei der jungen Bevölkerung mehr Beachtung gefunden. 

 

Aktuelle Entwicklungen im Schweizer Detailhandel

Während die Food/Near-Food Branche insgesamt von der Corona-Krise profitiert, hat der Non-Food Sektor aufgrund der umgesetzten (Schutz-)Massnahmen des Bundesrats während der Phase des Lockdowns Umsatzeinbussen hinnehmen müssen. Insgesamt hat sich der Schweizer Retail im europäischen Vergleich in den letzten Jahren sichtlich schlechter entwickelt und vor allem Umsatzrückgänge beklagt. 

 

Folgen für die Retail-Branche

Gerade in diesem besonderen Jahr 2020 erfährt der E-Commerce einen kräftigen Schub und führt zu einem sprunghaften Anstieg der Online-Umsätze. Ein  reibungsloses und kanalübergreifendes Einkaufserlebnis wird hierbei von den meisten Händlern seit Jahren angestrebt, dennoch gibt es weiterhin einen Optimierungsbedarf. Zudem wirkt sich der anhaltende Strukturwandel im Schweizer Detailhandel direkt auf die Retail-Flächen aus und bedingt ein Umdenken bei der Flächennutzung.

 

 

Reaktionsmuster / Inspirationen für den zukünftigen Erfolg

Der zukünftige stationäre Verkaufspunkt muss sehr vielen Anforderungen und Bedürfnissen gerecht werden. Dabei haben die vier definierten Stossrichtungen, namentlich „Extreme Convenience“, „Omni Integration“, „Extreme Experience“ und „Sustainable Practices“ durch die Corona-Pandemie weiter an Bedeutung gewonnen und werden die Branche auch zukünftig weiterhin stark fordern.

 

 

Inhalt

Inhaltsverzeichnis

 

Retail & POS compact

 

Bestellformular

„retail & POS compact 2020/2021“


Felder markiert it * sind Pflichtfelder.